Heilung in neuem Bewusstsein
  Trennung
 

 

Trennung


Trennung ist ein hartes Thema für uns Menschen - es ist sehr schmerzbesetzt. Wenn wir schon in früher Kndheit getrennt waren von unseren Eltern, dann kann es zu Störungen und großer Angst bei Trennungsprozessen
kommen. Oder wir lasssen uns erst gar nicht auf neue Erfahrungen ein, weil wir schon Angst vor der Trennung haben. Wir erleben immer noch tiefe alte Gefühle mit jedem Trennungsprozess. Doch  diese Gefühle sind in der heutigen Situation nicht mehr angemessen. Es sind die Schmerzen aus der Kindheit, die sich mit den neuen Gefühlen mischen. Wenn wir lernen, anzunehmen, dass es sich auch um alte Gefühle handelt, dann können wir diese Gefühle erlösen und loslassen . Es macht uns wieder etwas freier.
 

Trennung von Beziehungen

Wir Menschen treffen uns  im Leben  um eine gemeinsame Richtung zu gehen. Etwas gemeinsam zu erleben. Irgendwann kommt der Zeitpunkt, da trennen sich die Wegrichtungen. Und dann ist eine Trennung unvermeidbar. Es sei denn, ein Partner entwickelt sich nicht weiter. Dann entstehen sehr ungesunde Gleichgewichte, denn der Partner, der zurücksteckt wird unbewußt sehr ärgerlich auf den anderen, und auf sich selber. Im günstigsten Fall führt es zu Verletzungen, Vorwürfen und Wutausbrüchen. Es ist dann mit Streit und viel Äger verbunden. Irgendwann ist dann eine Trennung nicht mehr aufzuhalten. Im schlechtesten Fall richtet sich die Wut gegen sich selber. Dann führt es zu Krankheiten oder Geldmangel.
 

Trennung durch Tod

Der Verlust eines geliebten Menschens ist sehr traurig.. Wir verlieren die Liebe und Aufmerksamkeit eines Menschen. Eigentlich ist es ein sehr egoistischer Vorgang, denn wir trauern um den Verlust der Zuneigung des anderen. Und dennoch ist eine Zeit der Trauer sehr wichtig für uns. Nehmen Sie sich Zeit für die Trauerphase. Weinen Sie, wenn es ihnen möglich ist, soviel sie können.

 

  • Stellen sie sich mal vor sie könnten einen Menschen sterben lassen und sich darüber freuen, daß er erlößt wird von Qualen und Schmerzen.

  • Stellen Sie sich mal vor, der Mensch verläßt ja nur seine Körperhülle und lebt woanders als Energie ganz fröhlich weiter. Sammelt neue Erkenntnisse und kommt dann irgendwann auf die Erde zurück, um ein erfüllteres Leben zu führen.

  • Trennung von Kindern
    Auch unseren Kindern müssen wir gestatten sich von uns zu lösen. Notfalls müssen wir helfen den Prozess zu unterstützen. Sorgen Sie dafür, daß auch Ihre Kinder zu freien und erwachsenen Menschen werden.
     

Trennung bedeutet auch getrennt sein von jemandem. Doch das sich getrennt fühlen ist lediglich eine Illusion. In Wirklichkeit sind wir verbunden mit allen Menschen. Und zu erkennen, daß jede Trennung eine neue Chance für alle Beteiligten ist, das ist wohl großes Glück. Jede Trennung macht uns Menschen freier und gibt uns neue Möglichkeiten.


Hier kannst du den kostenfreien Newsletter der-muntermacher abonnieren


Copyright © 2003-2020 by  Rita Beulker



 

 

 
 
Es waren 257826 Besucher hier zu Gast
davon heute: 7
© 2021 by Rita Beulker - Design & Layout  www.design-globe.de

 
 

nach Oben