Heilung in neuem Bewusstsein
  Unterbewusstsein
 


Unterbewusstsein

 
Wir haben ein Bewusstsein und ein Unterbewusstsein.
 
Das gliedert sich so auf:
 
60 % Unterbewusstsein
30 % vegetatives Nervensystem (ist nicht bewusst)
10 % Bewusstsein
 
Wir sehen an Hand der Verteilung, dass alles was uns bewusst ist, im Verhältnis zum Unterbewusstsein sehr wenig ist. Doch unser Leben wird sehr von unserem Unterbewusstsein gesteuert. Reaktionen auf bestimmte Ereignisse entstammen dem Unterbewusstsein.  Zum Beispiel, ich habe einen Gedanken an eine Person oder an eine Situation die mich wütend macht. Die Reaktion fühle ich im Bauch oder im Kiefer (Wut) Gefühle können wir nicht bewusst steuern.
 
Situation:
 
Ich habe um 18 Uhr eine Verabredung und es ist schon 10 vor 6. Ich denke „so was blödes“ ich komme zu spät " ,werde innerlich hastig und fang an zu schwitzen und zu fluchen die Luft bleibt weg vor lauter Hast Reaktion Unterbewusstsein ) wenn ich "bewusst " wäre in dem Moment würde ich mehrmals tief durchatmen – und mir dadurch Ruhe verschaffen. An diesen Beispielen können wir gut sehen, es ist besser nicht gleich auf eine Sache zu reagieren. Reaktionen entstammen dem Unterbewusstsein und führen uns nicht zu einem wohligen Verhalten uns selbst und auch anderen gegenüber.
 
Unser Unterbewusstsein ist auch ein Tresor für Glaubenssätze, die uns nicht mehr dienlich sind. Oft sind es nicht einmal unsere eigenen Sätze. Es sind Überzeugungen unserer Eltern, Lehrer, Personen, die eine große Rolle in unserer Kindheit hatten. Doch auch diese Personen haben verschiedenste Glaubenssätze wiederum überliefert bekommen. Unser Unterbewusstsein legt brav alles ab. Ob es für uns taugt, oder auch nicht.

Diese Überzeugungen bestimmen stark unser Leben. Wenn wir älter werden nehmen wir auch sehr gerne Überzeugungen an. Ab 50 J. denken viele Menschen, jetzt geht es los mit den kleinen Zipperlein. Daraus entstehen dann, je älter der Mensch wird Krankheiten. Das finden die meisten Menschen ganz normal. Es ist doch nicht „normal“, dass Menschen im Alter krank werden. Es ist völliger Blödsinn, denn es ist genauso möglich zu glauben, das Du vital, gesund, beweglich, kraftvoll und genussvoll ins Alter gehst.
 
WARUM glauben das nur ganz wenig Menschen?
Warum haben so viele Menschen Angst vor dem älter werden?
Weil Sie negative Glaubenssätze über das Alter im Unterbewusstsein fest vergraben haben.
 
Ein weiteres Beispiel: Die meisten Menschen leben ein Leben was der Norm entspricht. Sie sind genügsam, trauen sich wenig zu, sagen nicht was sie denken, aus Angst, die anderen mögen sie dann nicht mehr, lassen sich von anderen bestimmen, von ihren Chefs, Politikern, Glaubensbrüdern, welcher Religionen auch immer, haben kein Gefühl dafür, wer sie wirklich sind.
 
Warum ist das so?
Glaubensätze wie,
 
·        ich bin nicht gut genug
·        ich habe das nicht verdient
·        ich bin ein kleines Licht
·        ich muss gehorsam sein
·        das tut man nicht
·        das ist verboten
·        wenn ich nicht funktioniere werde ich nicht gemocht
·        wer nicht hart arbeitet bringt es zu nichts
·        ich schaffe das nie
·        ich bin zu blöd
·        ich mag mich nicht
·        ich hasse mich
·        ich hasse meinen Körper
·        ich werde niemals reich
 
und noch so viele mehr halten die meisten Menschen gefangen. Doch jeder Mensch ist einzigartig und wichtig für diese Erde.
 
Auch Ängste stecken im Unterbewusstsein. Manchmal kommen sie ins Bewusstsein, durch Träume oder Erlebnisse die wir haben.
Ängste die blockieren um sein volles Potential zu leben sind,
 
·        Angst nicht gut genug zu sein
·        Verlustangst
·        Angst vor dem Alleinsein
·        Prüfungsangst
·        Angst zu versagen
·        Angst vor dem Tod
·        Angst vor dem Leben
·        Angst vor Nähe
·        Angst vor Liebe
·        Angst vor Krankheit
 
Auch hier könnte ich noch so viele Ängste aufschreiben. Doch das hilft Ihnen auch nicht.
 
Wie komme ich an die Glaubensätze und Ängste ran, die mir nicht gut tun?
 
Das Unterbewusstsein drückt sich in Form von Träumen aus. Wenn Sie regelmäßig ihre Träume gleich nach dem aufwachen aufschreiben können Sie Ihre Träume deuten. Sie können auf diese Art etwas über sich erfahren.
 
Manche Glaubenssätze, Gefühle, und Ängste sind uns Menschen sehr wohl bewusst. Doch trotzdem hindern sie uns ein glückliches, erfülltes, reiches, gesundes, friedvolles und liebevolles Leben mit uns Selbst und anderen zu leben. Wir haben dann Ängste und Überzeugungen im UB gespeichert, die uns darin blockieren.
 
Hypnose ist die schnellste Möglichkeit im Wachbewusstsein Ängste und Glaubenssätze, die uns nicht mehr dienen auszulöschen, und Neues zu programmieren.
 
Ganz egal, welche Wünsche sie sich erfüllen wollen, es ist möglich mit Hilfe von Hypnose ihren Weg selbst bestimmt zu gehen. Du bekommst das was Du bist.
 
·        Leichtigkeit
·        Liebe
·        Fülle
·        (Selbst)Vertrauen
·        Ganzheit
·        Schönheit
·        Frieden
·        Freiheit
 
 
 
 
 
Es waren 256386 Besucher hier zu Gast
davon heute: 35
© by Rita Beulker - Design & Layout  www.design-globe.de

 
 
/* Statistik-Datumsanzeige bei großer Schrift */

nach Oben