Heilung in neuem Bewusstsein
  Gefuehle befreien
 

 

Unerlöste Gefühle befreien


 

80% aller Entscheidungen treffen wir mit dem Bauch. Ich denke sogar die % Zahl liegt hier noch höher. Wir merken es nicht so eindeutig, dass wir mit dem Bauch entscheiden, weil unsere Gefühle sich sofort in Gedanken kanalisieren. Unser Kopf hat sich blitzschnell eingeschaltet. Wir sind Kopf gesteuert.

Doch vor dem Gedanken steht immer das Gefühl. Da wir verlernt haben unsere Gefühle zu spüren können wir diese oft nicht zuordnen oder wahrnehmen.. Selbst heftige Gefühle wie Wut, Angst vor... Eifersucht, Liebe, wandern sofort in unseren Gedankenkanal. Wir befassen uns gleich mit der Person oder Situation, ´wodurch diese Emotion ausgelöst wurde. Bei negativen Gefühlen befinden wir uns sofort im Drama. Unsere Gedanken spinnen etwas zusammen, was oft mit der Realität nichts zu tun hat.

Bei positiven Gefühlen flüchten wir in schönste, oft nur visuelle Tagträume. Wie sich diese Gefühle im Körper anspüren nehmen wir oft gar nicht wahr. Und das ist sehr schade, denn wir lassen uns wirklich den Genuss entgehen uns zu fühlen. Wenn es schmerzhaft ist signalisiert es uns doch, das es befreit werden möchte. Jedes Gefühl, das wir spüren ist ein wunderbares Geschenk für uns. Ganz egal ob es positiv oder negativ ist.
 

Ein Schmerz im Körper kann auf ein verstecktes Gefühl hinweisen. Negative Emotionen möchten wir nicht gerne an uns heran lassen. Deshalb haben wir diese Gefühle sehr gut in unserem Körper versteckt.
 

Wut kann sich in den Zähnen verstecken.
 

Angst im Hals oder Bauch.

Trauer im Bauch und Kopf.
 

Alle Probleme mit anderen Menschen – in Arbeitsbeziehungen oder auch in privaten Beziehungen haben immer mit unseren unerledigten Gefühlen zu tun.
 

Wir fühlen Trauer, Wut, Minderwertigkeit, Zorn, Ungeliebtsein, Ohnmacht, Angst vor..., Hilflosigkeit, Eifersucht, Hass. Diese Gefühle projizieren wir auf unsere Vorgesetzten, Partner, Freunde oder Eltern – doch es handelt sich immer um ungeliebte Seiten bei uns selber. Unsere Mitmenschen lösen durch ihre Aktionen oder Reaktionen diese Gefühle bei uns aus. Dein Gegenüber ist Dein Spiegel.

 

Es ist sehr hilfreich die Gefühle im Körper zu spüren. Schmerzen zuzulassen und fühlen was macht die Emotion im Körper.  Das Gefühl liebevoll anzunehmen und ins Herz zu schließen. Durch unsere Atmung können wir dann Liebe ins Herz fließen lassen um dadurch das Gefühl zu transformieren.
 

Durch die liebevolle Annahme der Gefühle nehmen wir uns selber immer mehr an und führen uns dadurch zu unserem wahren ICH.  ICH BIN

Siehe auch:

Selbstheilung

Hier kannst du den kostenfreien Newsletter der-muntermacher abonnieren


 




 
 
Es waren 257830 Besucher hier zu Gast
davon heute: 11
© 2021 by Rita Beulker - Design & Layout  www.design-globe.de

 
 

nach Oben